Alpenueberquerungen

Alpenüberquerungen

Wir möchten hier das Gebirgsfliegen nicht neu erfinden.

Doch gibt es bei Alpenüberquerungen ein paar Grundregeln die nicht oft genug bedacht werden können!


1) Kein Flugzeug macht an einem heissen Sommertag sein Serviceceiling - und selten an den übrigen Tagen!

2) Es gibt kein Fliegen on-top über die Alpen - Täler und Pässe - daran muss sich der Pilot orientieren!

3) Es ist einfacher als man denkt, im Gebirge beim Einfliegen in Tälern sich das falsche auszusuchen - doppelt und dreifach überprüfen, dass man ins richtige einfliegt!

4) Es gibt keine Schlechtwetterrouten - diese Mythen gehören zu den absoluten Killern beim Überqueren von Gebirgen - entweder ist das Wetter für Sichtflug geeignet oder es ist es nicht - und dann bleibt man am Boden!

5) Density altitude berücksichtigen und berechnen - ein MUSS an heissen Sommertagen!

Airtrails ...

© Copyright 2017. All Rights Reserved.